Due Dilligence Unterstützung im IT-Recht

Ich möchte auf einen Teil meines Leistungsspektrums aufmerksam machen, der verstärkt nachgefragt wird, aber für einen IT-Anwalt in der „Kleinkanzlei“ vielleicht nicht ganz typisch ist.

Größere Kanzleien leben vom Transaktionsgeschäft. Ein wesentlicher Bestandteil ihres Angebots im M&A-Bereich ist die rechtliche Due Diligence, also die Prüfung der aktuellen Verträge des Zielunternehmens auf rechtliche Risiken. Die Kanzleien brauchen dafür häufig kurzfristig (und für kurze Zeit) eine größere Zahl qualifizierter Anwälte. In den eigenen Reihen sind sie dafür häufig unterbesetzt, entweder generell oder in bestimmten Rechtsgebieten wie dem IT-Recht.

Als ehemaliger Großkanzleianwalt kenne ich das Transaktionsgeschäft und kann Sie bei einer Due Diligence gerade im IT-Recht flexibel auf Stunden- oder Tagessatzbasis unterstützen. Ich bin mit vertraglichen und regulatorischen (z.B. Datenschutz-)Risiken im IT-Geschäft bestens vertraut und kann diese schnell auf den Punkt bringen. Die Arbeit mit englischsprachigen Verträgen und in englischer Sprache ist für mich ebenso alltäglich wie der Umgang mit elektronischen Datenräumen.

Sprechen Sie mich gerne jederzeit an – wir finden sicher eine Lösung.


Themen:

Ähnliche Artikel:

Kommentare:

Keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.