Das comp/lex Team stellt sich vor: Manuel, unser Marketing Manager

In dieser Beitragsreihe stellen wir unsere tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im comp/lex Team vor. Den Anfang macht unser Marketing-Manager (und inzwischen dienstältestes Team-Mitglied) Manuel.


Sie möchten auch in kurzer Zeit viel im Job bewegen und gleichzeitig für Ihre Familie da sein? Dann bewerben Sie sich bei uns als:
Rechtsanwältin im IT-Vertragsrecht (m/w/d) in Teilzeit


Manuel, unser Marketing Manager

Hallo Manuel!

Hi (:

Wer bist Du und was machst Du?

Ich heiße Manuel Hubmann, bin 27 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Bad Reichenhall im wunderschönen Berchtesgadener Land, und ich leite das Marketing bei comp/lex.

Wie kamst Du zu comp/lex?

Zu comp/lex kam ich schon während meines Philosophiestudiums. Damals, im Master, brauchte ich einen Job und bewarb mich bei einigen Unternehmen, deren Tätigkeiten und Arbeitskultur mir zusagten – bei comp/lex war es dann schließlich ein „Match“. Vor einem halben Jahr wurde ich dann vom Marketing Assistenten zum Marketing Manager befördert. Und da bin ich jetzt. (:

Welche Werte sind Dir wichtig?

Ich bin ein sehr spontaner Mensch und treffe Entscheidungen gerne aus dem Bauchgefühl. Das tue ich übrigens aus Überzeugung – ich glaube, dass unser Unterbewusstsein oft mehr versteht, als uns bewusst ist. Außerdem liegen mir Teamgeist und offene Gesprächskultur sehr am Herzen. Lästereien in der Kaffeeküche, interne Machtkämpfe und Konkurrenzkampf im Team entsprechen einfach nicht meinen Talenten und stören nur meine Leistungsfähigkeit. Vor allem will ich Freude haben – in der Arbeit und in meiner Freizeit.

Was gefällt Dir an Deiner Arbeit?

An meiner Arbeit bei comp/lex gefällt mir am allerbesten, dass sie wunderbar zu meinem Leben passt. Da ich von unterwegs arbeiten kann und sehr flexible Arbeitszeiten habe, kann ich auch mal spontan ins Flugzeug springen und morgen von Nairobi aus arbeiten. Oder Lesvos. Oder Salzburg. Hauptsache das Internet funktioniert und ich bin zu optimalen Leistungen motiviert (was bei comp/lex echt nicht schwer ist). Auch der Umgang im comp/lex Team macht Riesenspaß. Unsere Meetings gehören wirklich zu den Highlights meiner Arbeitswoche (aber Memes basteln ist auch sehr unterhaltsam). Und der Süßigkeitenkühlschrank im Büro hat früher natürlich so manchen Uni-Tag versüßt.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Reisen, Bergsteigen, Lesen, Feiern, Essen, noch mehr Lesen…

Was wünschst Du Dir für Dein Leben?

In seinem Buch The Big Five for Life spricht John Strelecky von „Museumstagen“ – also Tage, die so schön waren, dass wir im Museum unseres Lebens sehr gerne ausstellen würden. Ich finde das einen tollen Grundsatz, weil schöne Tage in unserer eigenen Hand liegen und weil wir heute schon (nämlich jetzt!) mit der Umsetzung beginnen können. Meine schönsten Museumstage hatte ich immer mit meinen Freunden und meiner Familie, meistens bei spontanen Abenteuern, Wanderungen, Ausflügen und Reisen. Von daher möchte mein Leben in diese Richtung gestalten, also selbst eine abenteuerlustige und lebensfrohe Familie gründen und für möglichst viele gemeinsame Museumstage sorgen. Natürlich mit selbst eingerichtetem Camping-Van. Und Kletterausrüstung. Und Surfbrettern. Aber ohne Rolex und Dreiteiler.

Vielen Dank für Deine Antworten!

Gerne (:


Sie möchten auch in kurzer Zeit viel im Job bewegen und gleichzeitig für Ihre Familie da sein? Dann bewerben Sie sich bei uns als:
Rechtsanwältin im IT-Vertragsrecht (m/w/d) in Teilzeit


Möchten auch Sie ein Teil des comp/lex Teams werden?

Dann lesen Sie sich unsere offenen Stellen durch und bewerben Sie sich bei mir (Jochen Notholt) per Mail an jn@comp-lex.de oder über Signal an +49 176 10438589.

Haben Sie Fragen zu unserem Arbeitsplatz oder zu unseren Angeboten und Leistungen? Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt zu uns auf.


Ihre Ansprechperson

Sarah Fritzenkötter

sf@comp-lex.de


Themen:

Ähnliche Artikel: