So werden Sie comp/lex Gastautor

Sie besitzen Expertise, von der unsere Leserinnen und Leser unbedingt profitieren sollten? Mit einem Gastbeitrag im comp/lex Blog verschaffen Sie Ihrem Fachwissen, Ihren Problemlösungen und Ihren Produkt-Tipps noch mehr kostenlose Reichweite. Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie als Gastautor in unserem Blog wissen sollten.

Thema und Inhalt

Unsere Leser sind kleine und mittelständische IT-Unternehmen, die Wert auf Effizienz, Professionalität und Qualität legen. Unsere Blog-Beiträge sollen ihre Arbeit noch einfacher machen. Das schaffen wir durch informative Beiträge, schlaue Tipps und nützliche Anregungen.

Entsprechend breit gefächert sind auch unsere Beiträge: Das reicht von rechtlichen Beiträgen über IT-Themen bis hin zu New Work. Und entsprechend freuen wir uns auch über die verschiedensten Gastbeiträge. Egal, ob Sie…

  • eine geniale Problemlösung kennen;
  • smarte Tipps und Tricks auf Lager haben;
  • oder Ihr Expertenwissen zu einem Thema beitragen möchten;
  • sowie möglicherweise Ihr innovatives Produkt (das wir auch super finden) vorstellen möchten;

– wir schließen kein Thema grundsätzlich aus. Wichtig ist uns nur, dass Ihr Thema zu unseren tollen Lesern passt und Ihnen einen echten Mehrwert für Ihre Arbeit bietet.

Form und Stil

In unserem Blog darf jeder seinen persönlichen Stil pflegen. Aber ein paar Dinge sind uns wichtig:

  • Nützlich: Unsere Beiträge bieten einen echten Mehrwert für unsere Leserinnen und Leser, indem sie ihre Fragen beantworten. Unsere Leser haben nach der Lektüre also weniger offene Fragen als vorher. Unsere Beiträge sind nicht reißerisch und zwingen zu keinem Kauf, sondern sie informieren und helfen weiter. Das schließt Produktinfos nicht aus, solange sie einen Mehrwert für unsere Leser bieten.
  • Verständlich: Wir pflegen unseren Blog nicht für fachkundige, interessierte Juristen, sondern für juristische Laien mit konkreten Anliegen. Deshalb sollen Blog-Beiträge allgemeinverständlich verfasst sein und zum Weiterlesen motivieren.
  • Strukturiert: Jeder Beitrag hat einen Titel, eine kurze Einleitung, einen roten Faden und ist sinnvoll durch Zwischenüberschriften strukturiert. Auch Aufzählungen (1., 2., …), Bullets (•) und Blockzitate können genutzt werden.
  • Unterhaltsam: Um unsere Leser zum Weiterlesen zu motivieren, sind unsere Beiträge in lockerer Sprache verfasst und können mit Humor, Wortwitz und Selbstironie verfeinert sein. Auch seltsame Vergleiche, altbackene Sprichwörter, Pop-Culture-References, Dad-Jokes und zweitklassige Wortwitze können vorkommen! Der Kreativität sind im comp/lex Blog (fast) keine Grenzen gesetzt.

Werden Sie Gastautor!

Na, haben Sie immer noch Lust, als Gastautor in unserem comp/lex Blog aktiv zu werden? Oder haben Sie eine Frage zu unserem Blog, unseren Gastbeiträgen oder unseren Leistungen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!