Beratung im IT-Recht

E-Book: Softwarepiraterie

E-Book: Softwarepiraterie

Die Zeiten von Blackbeard, Störtebeker und Co. mögen vorbei sein, und heute begegnen Ihnen die berühmt-berüchtigten Seeräuber noch am ehesten auf der Kinoleinwand – doch eine Form der Piraterie ist aktueller denn je: Softwarepiraterie. Darunter versteht man grundsätzlich das illegale Kopieren, Verteilen und Nutzen von Software ohne Genehmigung des Rechteinhabers. Das kann natürlich ein profitables Geschäft mit hohen Umsätzen sein – zum großen Schaden der Entwickler. Wie wir gegen Softwarepiraterie vorgehen und welche Erfahrungen wir in diesem Geschäft gemacht haben, erfahren Sie in diesem E-Book.

In diesem E-Book zeigen wir Ihnen:

  • Mit welchen rechtlichen Methoden wir Softwarepiraterie verfolgen;
  • welche Erfahrungen wir mit Google als Online-Werbedienstleister…
  • …und mit Apple als App-Store-Dienstleister gemacht haben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Leseprobe

Viele Softwareunternehmen wissen aus eigener Erfahrung, welche Schäden Softwarepiraterie verursacht. Wenn man allerdings nach dem Begriff googelt, findet man erstaunlich wenige gute Informationen darüber, was man aus rechtlicher Sicht dagegen unternehmen kann. Da wir hier in den letzten Jahren einige Erfahrungen gemacht haben, hier eine weitgehend „unjuristische“ Zusammenfassung der wichtigsten Schritte, die man zur Verfolgung von Softwarepiraterie unternehmen kann.

Im vergangenen Jahr entschied das Landgericht Hamburg, dass PayPal (d.h. die Konzernzentrale mit Sitz in Luxemburg) zur Auskunft über Namen und Anschrift eines Nutzers verpflichtet ist. PayPal hatte unter Aufbietung aller ihr zur Verfügung stehenden argumentativen Kräfte versucht, sich gegen diese Auskunft zu wehren. Der Sachverhalt der Entscheidung und die Urteilsgründe zeigen sehr schön, mit welchen praktischen Problemen man es bei der Jagd auf Softwarepiraten und anderen Online-Kriminellen zu tun hat. Als verletztes Unternehmen (und deren Rechtsbeistand) kann man leicht das Gefühl bekommen, die ganze Welt habe sich gegen einen verschworen. Trotzdem kann es sich lohnen, die Mühen der Verfolgung auf sich zu nehmen.

E-Book:
Softwarepiraterie

Wir hoffen, dass Sie mit diesem E-Book alles erfahren haben, um sich gegen Softwarepiraterie in Ihrem Unternehmen wirksam zur Wehr zu setzen.

Wurde Ihr Software-Flaggschiff von Piraten geentert? Oder sind Sie beim Thema Softwarepiraterie allgemein in unsicheren Gewässern unterwegs?

Wir freuen uns, wenn IT-Unternehmen mit unserer Hilfe rechtlich professioneller werden. Das schaffen wir gemeinsam, oder?

Ihr Ansprechpartner

Jetzt herunterladen!

Ist Ihr IT-Unternehmen rechtlich professionell aufgestellt? Überprüfen Sie es mit unserer Checkliste: