Blog


Der comp/lex Newsletter – zum Abonnement freigegeben!

Seit Ende November 2017 gibt es unseren comp/lex Newsletter. Nach einigen Monaten „Testbetrieb“ ist er nun für alle verfügbar. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden und auch die bisherigen Ausgaben lesen. Unsere Mandanten erhalten den Newsletter weiterhin ohne Anmeldung.

Weiterlesen

„comp/lex Beratung Plus“ – Unser Abo-Modell

Immer mehr kleinere IT-Unternehmen erhalten von uns laufende Beratung im IT- und Datenschutzrecht schon ab EUR 195,00 im Monat. Wir nennen das „comp/lex Beratung Plus“. Wie das geht, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Unsere Dokument-Services für IT-Unternehmen

Wir helfen kleineren IT-Unternehmen, rechtlich professionell aufgestellt zu sein. Dazu gehören auch unsere neuen Dokument-Services: Wir stellen Ihnen und Ihren Kunden bestimmte „abmahngefährdete“ Dokumente bereit, die rechtssicher sind und das auch bleiben. Das funktioniert so:

Weiterlesen

Die fünf größten Fehler in IT-Leistungsbeschreibungen

Hatten wir schon erwähnt, was das Wichtigste an einem guten IT-Vertrag bzw. einem guten Vertragsangebot ist? Genau, eine gute Leistungsbeschreibung. Hier zeigen wir Ihnen fünf klassische Fehler in IT-Leistungsbeschreibungen – und wie Sie diese leicht vermeiden können. Meine Zeit als Angebots-Lektor In meiner Vergangenheit als Großkanzleianwalt war ich den Großteil meiner Zeit für ein sehr […]

Weiterlesen

Neues Datenschutzrecht ab Mai 2018, Teil 2: Die Datenschutzerklärung

Nach unserer Einführung ins Thema setzen wir unsere Reihe dazu fort, wie Sie Ihr kleineres IT-Unternehmen fit für die am 25. Mai in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) machen. Hier geht es um einen recht leicht umsetzbaren Schritt, die Datenschutzerklärung für Ihre Website oder Ihren Onlinedienst. Datenschutzerklärungen nach aktuellem Recht (BDSG, TMG) Wie für das gesamte […]

Weiterlesen

Die rechtliche Grundausstattung kleinerer IT-Unternehmen, Teil 1: Anbieter von (B2B-)Standardsoftware

Wie schaffen Sie es als kleineres IT-Unternehmen, mit relativ wenig Aufwand rechtlich professionell aufgestellt zu sein? In dieser Beitragsreihe liefern wir Ihnen hierfür einfache Checklisten. Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Arten von IT-Unternehmen und beginnen mit einer für uns besonders wichtigen Gruppe: Anbietern von Standardsoftware für Unternehmen.

Weiterlesen

Neues Datenschutzrecht ab Mai 2018, Teil 1: Unsere Haltung zum Datenschutzrecht

Mit diesem Beitrag starten wir eine Reihe zum Thema, was Sie tun müssen, um Ihr kleineres IT-Unternehmen fit für die am 25. Mai in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu machen. Hier geht es zunächst allgemein um unsere Haltung zum Datenschutzrecht und unseren Beratungsansatz in diesem Bereich. (Das ist wichtig, um unsere weiteren Empfehlungen zu verstehen!)

Weiterlesen

Wie reagieren Sie richtig auf Einkaufsbedingungen des Kunden?

In diesem Beitrag geht es – wie im vorigen – um ein Praxisbeispiel des vertraglichen Risikomanagements. Es geht um den gar nicht so seltenen Fall, dass ein größerer Kunde Ihre Vertragsbedingungen nicht akzeptiert und statt dessen auf eigene Einkaufsbedingungen verweist. Wie reagieren Sie dann richtig?

Weiterlesen

Was müssen Sie bei Geschäften mit Subunternehmern beachten?

Der Einsatz von Subunternehmern ist im Rahmen von IT-Projekten und -Leistungen eher die Regel als die Ausnahme. Hier erklären wir Ihnen, was Sie aus vertraglicher Sicht beachten müssen, wenn Sie Leistungen anbieten, die Sie ohne die Hilfe Anderer nicht erbringen können.

Weiterlesen

Was Sie schon immer über Kostenschätzungen wissen wollten (aber nie zu fragen wagten)

Die Vergütung nach Aufwand ist sowohl in der IT-Welt als auch in der juristischen Sphäre (dort trotz unseres Widerstands!) noch immer weit verbreitet. Ein häufiges Problem sind in diesem Zusammenhang die Preisvereinbarungen, die häufig auf Schätzungen beruhen. Wir haben einige Fragen zum Thema Kostenschätzungen und Kostenvoranschläge gesammelt und beantworten sie Ihnen hier so einfach wie […]

Weiterlesen

Nutzungsrechte im IT-Vertrag – das müssen Sie beachten

Eine wesentliche Rolle in nahezu allen IT-Verträgen spielt die Überlassung von Software und anderer geistiger Leistungen. Entsprechend wichtig sind Regelungen dazu, wie der Kunde diese Leistungen nutzen darf. Worauf müssen Sie also beim Entwurf und der Prüfung von Regelungen zu Nutzungsrechten achten?

Weiterlesen

Arbeitsverträge mit Softwareentwicklern – Tipps und eine „Muster-Anlage“

Ihr IT-Unternehmen möchte einen neuen Softwareentwickler einstellen? Dann sollten Sie im Arbeitsvertrag einige Themen regeln, die an der Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und IT-Recht liegen. Dazu haben wir einige Tipps für Sie – und ein fertiges Muster, um das Sie Ihren Arbeitsvertrag ergänzen können.

Weiterlesen
1 2 3 6