Zurück

Posts tagged: Großes für Kleine

Unsere fünf besten Mandate im Mai 2020

Langsam entspannt sich alles ein wenig im coronageplagten Deutschland – nur bei uns in der Kanzlei nicht, hier ging es im Mai ziemlich turbulent zu. Wir haben nämlich wieder einigen IT-Unternehmen dabei geholfen, rechtlich professioneller zu werden. Hier eine kurze Übersicht unserer besten Mandate des Vormonats.

Weiterlesen

Was müssen Softwareanbieter und Entwickler beim Einsatz von Open Source Software beachten?

Der folgende Beitrag von Dr. Nico Einfeldt, Rechtsreferendar aus Schleswig-Holstein, ist der Siegerbeitrag des 4. comp/lex Blog-Wettbewerbs (April/Mai 2020). Der Autor hat ihn nach Abstimmung mit uns redaktionell ergänzt.

Weiterlesen

comp/lex Blog-Wettbewerb Nr. 4 (April/Mai 2020): Gewonnen!

Wir freuen uns sehr, den Sieger unseres comp/lex Blog-Wettbewerbs Nr. 4 (April/Mai 2020) verkünden zu dürfen. The winner is …

Weiterlesen

Was müssen IT-Unternehmen zum Schutz vor Cyberschäden tun?

In diesem Beitrag werden Sie erfahren, was Cyberschäden sind, wann Sie für solche Schäden (persönlich) haften und wie Sie sich und Ihr IT-Unternehmen davor schützen können.

Weiterlesen

comp/lex Blog-Wettbewerb: Bereit machen zur Teilnahme!

Anfang September startet unser comp/lex Blog-Wettbewerb! Wir rufen juristischen Nachwuchs auf, nützliche und praktische Beiträge zu rechtlichen Themen für juristische Laien zu schreiben. Hier erklären wir kurz, warum wir das tun und wie der Wettbewerb ablaufen wird.

Weiterlesen

So helfen Ihnen Vertrags-Richtlinien und -Checklisten

Wenn es um die vertragliche Absicherung geht, denken die meisten in kleineren IT-Unternehmen nur an gute AGB und Musterverträge. Wer aber noch einen Schritt weiter denkt, kommt auch an Vertrags-Richtlinien und -Checklisten – auch Risikorichtlinien genannt – nicht vorbei. Hier erklären wir kurz, was es damit auf sich hat, wie wir dabei vorgehen und was es Ihrem Unternehmen bringt.

Weiterlesen

Unsere fünf besten Mandate im Juni 2019

Im Gegensatz zu vielen anderen Berufsgruppen sind unsere Leistungen nicht immer ganz leicht zu verstehen. Deshalb müssen wir uns immer wieder anstrengen, das, was wir tun und warum wir es tun, besser zu erklären. Das funktioniert am besten mit Beispielen aus unserer Beratungspraxis. Deshalb berichten wir hier ab sofort monatlich kurz über unsere interessantesten Mandate des Vormonats.

Weiterlesen

B2B-Software-AGB – auch für den Partnervertrieb geeignet?

Wenn wir kleinere Anbieter von B2B-Standardsoftware beraten, vertreiben diese ihre Produkte in der Regel zunächst direkt an ihre Endkunden. Später möchten sie dann mit Hilfe von Partnerunternehmen den Vertrieb ihrer Software verbessern. In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie dabei (vertrags-)rechtlich sauber vorgehen.

Weiterlesen

Fünf Missverständnisse von IT-Freelancern zum Thema Vertragsrecht

In unseren Beratungsgesprächen mit IT-Freelancern stellen wir immer wieder fest, dass bestimmte Rechtsirrtümer in Bezug auf die Ausgestaltung von IT-Verträgen weit verbreitet sind – häufig geht es dabei um AGB. Auch Inhaber von kleineren IT-Unternehmen, die meist keine eigene Rechtsabteilung haben, neigen zu diesen Irrtümern. Wir haben hier die fünf wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen

„comp/lex Kontingent Plus“ – Unser Abo-Modell

Immer mehr kleinere IT-Unternehmen erhalten von uns laufende Beratung im IT- und Datenschutzrecht schon ab EUR 195,00 im Monat. Wir nennen das „comp/lex Kontingent Plus“. Wie das geht, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Die fünf größten Fehler in IT-Leistungsbeschreibungen

Hatten wir schon erwähnt, was das Wichtigste an einem guten IT-Vertrag bzw. einem guten Vertragsangebot ist? Genau, eine gute Leistungsbeschreibung. Hier zeigen wir Ihnen fünf klassische Fehler in IT-Leistungsbeschreibungen – und wie Sie diese leicht vermeiden können.

Weiterlesen

DSGVO Basics, Teil 1: Unsere Haltung zum Datenschutzrecht

Mit diesem Beitrag starten wir eine Reihe zum Thema, was Sie tun müssen, um Ihr kleineres IT-Unternehmen fit für die am 25. Mai in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu machen. Hier geht es zunächst allgemein um unsere Haltung zum Datenschutzrecht und unseren Beratungsansatz in diesem Bereich. (Das ist wichtig, um unsere weiteren Empfehlungen zu verstehen!)

Weiterlesen

Zurück